Buchpremiere Spiekerooger Utkieker

utkieker_TwitterAm 20.06.2016 um 20 Uhr fand die Buchpremiere zum neuen Roman Spiekerooger Utkieker statt. Da lag es nahe, sie auf der Insel Spiekeroog zu geben, im wunderschönen Inselkino mit rund einhundert Plätzen.

Nun bin ich, was Lesungen angeht, einiges gewöhnt. Fast nichts kann mich erschüttern. Es gibt immer einen Plan B. Auch das Lampenfieber hält sich mittlerweile in Grenzen, und wenn mal Bücher nicht rechtzeitig (z.B. aus der Druckerei) in der Buchhandlung angekommen sind, so ist das natürlich ärgerlich, aber in dem Moment nicht zu ändern. Meistens nehme ich auf Verdacht eigene Exemplare mit, falls vorhanden.

Kritisch wird es jedoch, wenn es am Premierenabend dermaßen stark und anhaltend regnet und stürmt, so dass man sich fragt, wer sich bei dem Wetter aufmacht, zu einer Lesung zu gehen. Wenn man dann die Veranstalterin zaghaft fragt, wieviele Karten verkauft seien und sie flüstert: „Drei!“, dann gebe ich es zu, auch nervös zu werden.

2016-06-20-19.21.05-768x576Das erste Pärchen erschien eine halbe Stunde früher. Die Hoffnung schwand, ein Dritter würde kommen … doch dann … fünfzehn Minuten vor Lesebeginn, trafen immer mehr Personen ein, denen die Vorfreude deutlich anzusehen war. Das Kino füllte sich. Bis auf einige wenige, waren alle Plätze besetzt.

Ein Moment des Glücksgefühls.